August

PIPAPO kellerTHEATER

DER VEREIN

 
"Die kluge Bauerstochter" nach den Brüdern Grimm von Angelika Bartram

Die Geschichte von der „klugen Bauerntochter“ (so im Original der Grimms) ist kein Märchen im eigentlichen Sinne, denn es gibt keine Zauberer, keine Hexerei, keine Verwandlungen, sondern eher eine Parabel über die Überlegenheit menschlicher – hier: weiblicher – Gewitztheit über Macht und Intrige. Die kluge Bauerntochter vermag es, vermittels ihrer Gescheitheit das Herz des Königs zu gewinnen und auch die Bosheit und das Machtverlangen der bisher Herrschenden zu besiegen. Eben diese Züge werden in der Einrichtung von Angelika Bartram besonders akzentuiert und sorgen für ein gleichermaßen vergnügliches wie innerlich zufriedenstellendes Ende.
 
Bauerstochter
 
Schauspieler: Hendrik Hoffmann, Jürgen Kotrade, Tanja Weber, Jana Meister, Annette Fischer

Technik: Tom Nieber
Regie-Assistenz: Angela Galvano
Regie: Jürgen Rehm

Eintritt: frei

Ort: diesmal NICHT im PiPio Theater, sondern:

Festplatz Bensheim - Berliner Ring 110 (Nähe Badesee)




Rechte bei VVB, Norderstedt